Jack Kerouac, Beat und Black Matters

Hab mich gestern in die Lyrik von Jack Kerouac verknallt.

Noch bis zum 30. April läuft im karlsruher ZKM eine Ausstellung über die „Beat Generation“. Sehr sehenswert!

Außerdem gibt es dort gerade auch noch bis zum 6. August diesen Jahres eine Ausstellung über den Medienkünstler Aldo Tambellini mit dem Titel „Black Matters„. Ich fand sie beeindruckend und hypnotisch. Sie wirkte fast mystisch auf mich, in manchen Bereichen. Zumindest hat sie mich nachhaltig beeindruckt.

Advertisements

1 Kommentar zu „Jack Kerouac, Beat und Black Matters“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s